Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

VfL Hockey - Nachwuchs will beim Heimturnier vorne dabei sein.
157 Turnierspiele beim großen Kinder – Hallenturnier.
Turnier lockt 52 Teams aus nah und fern an die Nahe.

Die bekannten Hallenturniere des VfL 1848 Bad Kreuznach gehen für dieses Jahr in die letzte Runde! Knapp 350 Turnierbegegnungen mit über 120 Mannschaften sind in den letzten drei Wochen beim VfL über die Bühne gegangen! Das kann sich sehen lassen! Nach dem 20. FEDI CUP für Damen und Herren und dem Internationalen Jugend Hallenturnier in der vergangenen Woche, sind nun die Kleinsten der Kleinen beim VfL 1848 Bad Kreuznach an der Reihe. 157 Turnierspiele bei den Mädchen und Knaben B / C und D werden in vier Sportstätten (Jakob – Kiefer, IGS, VfL Jahn- und Sporthalle der ADS Schule in Hargesheim) ausgetragen. Dafür reisen summa summarum 52 Mannschaften aus 23 Vereinen an die Nahe zum VfL 1848 Bad Kreuznach. Die Veranstaltung ist abermals überdurchschnittlich gut besucht. Insgesamt wird in sechs Altersklassen um schöne Sieger - Pokale, Urkunden und Süßigkeiten gekämpft.

Über zwei Drittel der anwesenden Teilnehmer kommen diesmal aus dem Westen des Landes zum VfL nach Bad Kreuznach. So ist u.a. auch der talentierte Bundeliga – Nachwuchs des HTC Uhlenhorst aus Mülheim a.d. Ruhr mit seinen Knaben C und D vor Ort. Auch der Mülheimer Stadtrivale vom Kahlenberger HTC hat gemeldet. „Das ist fast schon so etwas wie eine kleine Mülheimer bzw. westdeutsche Meisterschaft„ schmunzelt VfL Hockeychef Hans – Wilhelm Hetzel.

Veranstalter VfL 1848 Bad Kreuznach ist wiederum in allen Altersklassen am Start und schickt in 10 Gruppen insgesamt 9 Nachwuchsteams ins Rennen. Besonders die von Georg Schmidt trainierten MB ( 2 x ) des VfL wollen beim Heimturnier ihre derzeit gute Form bestätigen und sich um die ersten Plätze bewerben. Hier wartet aber sehr starke Konkurrenz auf die VfL Mädels. Die von Trainer Stefanie Hetzel ( Knaben B ), Nicole Ferretti ( MD ), David Zumsteg ( Knaben D ) und Thorsten Ackermann (Knaben C / 2 x) betreuten VfL Mannschaften wollen ebenfalls um die Siegerpokale mitspielen. Man trifft dabei auf attraktive Gegner, die man ansonsten aus dem grauen Ligaalltag nicht kennt. Auch die Abordnungen wie z.B. aus Hanau, Düsseldorf, Köln, Moers, Leverkusen, Krefeld, Essen, Frankfurt, Schwabach, Erlangen, Bayreuth, und München werden sicherlich nicht kampflos antreten. Sie alle freuen sich definitiv auf „Hockey satt„. Die Partien werden über jeweils 1 x 17 x Minuten ( bei MC, KC, MD und KD ) ausgetragen. Mädchen B und Knaben B ( 1 x 20 Minuten ) spielen etwas länger.

Die jungen Krummholzkünstler werden damit ausreichend Gelegenheit haben, der runden Hockeykugel hinterher zu rennen. Die Trainer machen sich dabei ein Bild von der Leistungsfähigkeit ihrer Teams, können praktisch unter Wettkampfbedingungen beliebig experimentieren und haben somit eine optimale Vorbereitung für die bald beginnende Meisterschaftsrunde.

Der VfL 1848 Bad Kreuznach hofft auch diesmal wieder auf tatkräftige Unterstützung seiner großen Helfer – Crew um das Mammutprogramm an beiden Tagen möglichst reibungslos über die Bühne zu bringen. Im Vorfeld hat VfL Trainer Thorsten Ackermann dabei schon ganze Arbeit geleistet. So hat er u.a. den prall gefüllten Spielplan erstellt, sicherlich nicht immer so einfach, gibt es doch permanent Änderungen dabei.

Die beiden Bad Kreuznacher Hallenevents im Herbst sind neben dem FEDI CUP ( Damen und Herren ) seit vielen Jahren fester Bestandteil der aufstrebenden VfL – Nachwuchsarbeit und in ganz Deutschland bekannt und beliebt. Zwei Tage lang jagen Kinder und Jugendliche von den Mädchen bzw. Knaben D bis hin zur weiblichen und männlichen Jugend übers Hallenparkett und haben auch zwischen den Spielen sehr viel Spaß. Dazu gehört natürlich das Kennenlernen anderer Mannschaften, das gemeinsame Übernachten, Essen und Trinken und nicht zuletzt die schönen Siegerpokale und Urkunden.

Es lohnt sich also wieder der Weg zu den anerkannten Hallenturnieren des VfL 1848 Bad Kreuznach. Los geht’s am Samstag ab 10.00 Uhr. Am Sonntag ist der Beginn für 09.00 Uhr angesetzt. Die finalen Partien sind ab 13.40 bis 15.00 Uhr vorgesehen.

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Übrigens – der Eintritt ist an allen Tagen frei! Der VfL 1848 Bad Kreuznach und die Hockeykinder freuen sich über reichlich Zuschauer und lautstarke Unterstützung.

Damit sich die vielen Hockeygäste aus nah und fern mit ihrer Planung auf das nächste Jahr einstellen können, gab der VfL 1848 Bad Kreuznach bereits jetzt schon die Hallen - Termine für 2019 bekannt: 19. + 20.10.2019 = 21. FEDI CUP Hallenvorbereitungsturnier für Damen und Herren / 02. + 03.11.2019 = Jugend / und 09. + 10.11.2019 = Kinder.

Wer so lange nicht warten möchte, kann sich vorab schon für die traditionellen Hockeycamps des VfL 1848 Bad Kreuznach im Mai / Juni des kommenden Jahres anmelden. Dann zieht es die Hockeykarawane wieder zu den VfL Zelturnieren ins Stadion Salinental bei den Mädchen ( Christi Himmelfahrt Wochenende vom 30.05 – 02.06.2019 ) und dem männlichen Nachwuchs ( Fronleichnam Wochenende 20. – 23.06.2018 )

Hinweisen möchten die VfL er auch auf die anstehende Jahresabschlussfeier. Diese findet am Samstag 24.11.2018 ab 18 Uhr in der Hackenheimer Rheinhessenhalle statt. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner der Hockeyabteilung sind recht herzlich willkommen.

Weitere Infos findet man auf der Homepage unter: www.vfl-badkreuznach-hockey.de oder per Mail: hetzel.vfl@gmx.de

 

HWH / 08.11.2018


zurück